Konzept

Konzept

Workshops aus mehreren Kursen

Unter der Woche bieten wir unsere Workshops an, die aus vier aufeinanderfolgenden Tagen zu je 90 Minuten Kurs bestehen.
Diese Workshops können nur komplett gebucht werden, also alle vier Kurse.

Einzelne Tage aus diesem Workshopblock zu buchen sind nicht möglich und genau hier unterscheiden wir uns von anderen Festivals; denn diese mehrtägigen Klassen waren der Ursprung unseres Festivals.

Durch die vier aufeinander aufbauenden Kurse kann viel mehr Tangowissen vermittelt werden als in vier einzelnen individuellen Klassen

Die mehrtägigen Workshops starten jeweils am Dienstag 31. Juli und laufen bis zum Freitag dem 03. August. Diese Workshops finden an jedem Abend zur selben Zeit statt.

Es gibt zwei Kurszeiten:
– 17:15 bis 18:45 (Workshop 1)
– 20:15 bis 21:45 (Workshop 2)

Zu diesen Kurszeiten finden jeweils die Kurse von Diana & Nick und die von Virginia & Esteban in unterschiedlichen Räumen parallel statt.

August2018-WS
Virginia Azuarga Class

Einzelne Kurse/Classes am Wochenende

Das Wochenende von Freitag bis Sonntag, steht ganz im Zeichen von einzelnen 90 Minuten Einzelkursen / Classes, die auf einzelne Schwerpunkte ausgelegt sind.

Die Kurse sind beliebig wählbar und alle haben als Ziel, dem Fortgeschrittenen TangotänzerInnen neue Aspekte und Details zu vermitteln.

Für Tänzer mit gutem Mittelstufenniveau sind die Kurse auch hilfreich um Figuren und Abläufe in den Workshops erlernen.
Für Anfänger sind diese Workshops nicht geeignet.

Technik Workshops

Die Technik Workshops bestehen aus zwei Kursen von denen Teil 1 am Samstag und Teil 2 am Sonntag statt findet.
Im Angebot gibt es einen 2-tägigen Leckerbissen für die Frauen mit Diana Cruz und als Pendant für die Männer gibt es 2 Tage mit Nick Jones.

Da es für die Herren in der Regel nicht so viele spezielle Kurse gibt, bietet sich hier also ein Chance um sich mit frischem Wind in den Segeln – und unter den Füßen – zurück auf die Fläche zu begeben.

Confusion